Gala Ball 2005

 

Tanzen macht Freu(n)de

 

 

 

 

Eingetaucht in die Welt des Tanzes waren die 300 Besucher des Gala Balls 2005 in der Frankenhalle in Erlenbach. Zunächst wurde jeder Besucher im Foyer mit einem Sekt von Norbert Jung und Erich Rachor persönlich empfangen.

 

 

 

Im Anschluss daran eröffnete das Tanzorchester Norbert Jung den Tanzabend mit S`Wonderful. Der Titel war gut gewählt, denn er war Thema des ganzen Abends und spätestens nach der zweiten Tanzrunde war die Tanzfläche immer voll ausgenützt. Mit Jive, Samba und Rumba und natürlich mit den legendären Glenn Miller-Einlagen spielte sich das Tanzorchester in die Herzen der Tänzer.

 

 

 

 

Nonstop tanzen war angesagt mit "Susa The Magic Voice & J. Amon". Mit ihren stimmgewaltigen Songs brachten sie die Gäste richtig in Schwung. Ein Höhepunkt des Abends war der Auftritt beider Bands und endete mit New York New York im stürmischen Beifall der Zuhörer.

 

 

 

Ein weiteres Highlight des Abends waren die Showeinlagen der Tanzgruppe "Expression", unter der Leitung von Silke Maar. Die Tänzerinnen machten richtig Lust auf eine ganz lange Ballnacht. Und die Besucher nahmen dieses Angebot gerne an und tanzten bis in den frühen Morgen.

 

 

Den Gala Abend rundete das leckere Buffet und die ausgezeichneten Weine des Weingutes Wengerter ab.

Diese Veranstaltung fand bei dem tanzbegeisterten Publikum wieder großen Anklang und so konnten die Veranstalter der Förderverein der Städt. Musikschule und die Organisatoren Erich Rachor, Susanne Ebert, Norbert Jung und Rainer Wengerter mit dem Erfolg höchst zufrieden sein.

 

 

Eindrücke vom "Gala Ball 2005" in Erlenbach

 

 

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, dass Publikum kann kommen

 

Gegen 19.15 Uhr - Sektempfang.

Gegen 20.15 Uhr, die ersten Tänze werden gewagt.

 

Tanzorchester Norbert Jung -

auch Stadträte sind "unterwegs"

 

Showeinlagen mit Expression

begeisterten das Publikum.

 

"One Moment In Time" Susa The Magic Voice

& "New York New York" mit ihrem Partner J. Amon

 

Auch unsere Sponsoren Herr Seemann (li.) und Herr Berres (re.) unterhielten sich glänzend

 

Drei "Engel" mit glänzenden Augen.

Herr Stadtrat Gundert "Ein Prösterchen!"

 

Fleißige, lustige Helfer an der Bar und auch dem Tanzorchester macht es Spaß.

 

Begeisterte Tänzer und swingende Musik -

ein exzellentes Buffet und Frau Ebert hat wie immer alles im Griff.

Bis zum nächsten Gala Ball in der Frankenhalle in Erlenbach - Auf Wiedersehn!

Ein Dankeschön nochmals an unser liebes Publikum, unsere Helfer
und  Sponsoren - Vielen Dank.