Musikalische Autorenlesung

 

Ein voller Erfolg war die Autorenlesung von Frau Arold in der Stadtbibliothek in Erlenbach. Die bekannte Kinderbuchautorin las aus ihrem neuen Buch "Gespenster Park". Sie trug die Geschichten sehr lebhaft und anschaulich vor. Jedes Gespenst wurde entsprechend seines Charakters vorgetragen. So wurde die Lesung zu einem hautnahen Erlebnis und die einleitenden Worte von Herrn Arold " ... ein spannendes Buch ist wie Kino im Kopf und mit Hilfe der Phantasie besser als jeder Film", wurden bestätigt. Die 70 anwesenden Kinder waren voll begeistert.

Lobend zu erwähnen sind die Ensembles der Städt. Musikschule, die nicht nur musikalisch überzeugten. Sie erfüllten auch selbstständig ohne Musiklehrer ihren Part.

Es spielten:

das Streichquartett Carmen Hartlaub, Nicolas Oberle, Maximilian Trautmann und Felix Ott,

das Violoncello-Duo Tabea Wiechmann, Deniz Önkol,

das Querflötentrio Veronika Schwamberger, Annia Ruppert, Verena Bernard,

das Streichquartett Katrin Will, Marlene Ott, Nicola Witt und Tamara Krix

 

Alle Beteiligten konnten zu diesem rein "Erlenbacher Kulturprojekt" sehr zufrieden sein.