Vororchester

Leitung: Doris Völcker

 

  

 

Häufig beginnen Kinder mit einer Instrumentalausbildung  und hören irgendwann wieder auf, ohne das Erlebnis erfahren zu haben, wie faszinierend es sein kann in einem Orchester zu spielen. Wir bringen die Kinder schon nach kurzer Ausbildungszeit in unserem Vorschulorchester zusammen, in dem sie neben ihrem qualifizierten Instrumentalunterricht einmal in der Woche musizieren.

Das hat entscheidende Vorteile:

Die Orchestererfahrung steigert die Motivation zu üben, fördert einen gesunden Ehrgeiz. Orchestererfahrung schult das Gehör und das rhythmische Spiel. Durch die gemeinsame Zeit haben die Kinder mehr Spaß, es entstehen Freundschaften, Teamfähigkeit wird erworben, denn einander zuhören, Rücksicht nehmen und sich gegenseitig unterstützen sind bleibende und prägende Erfahrungen.

Die Dozenten stehen immer mit dem Leiter des Vororchesters in Verbindung. So ist gewährleistet, dass kein Schüler musikalisch überfordert ist und bei Fragen einen gewohnten Ansprechpartner findet. Die Musikstücke werden natürlich schon im Einzelunterricht erarbeitet, was somit einen gründlichen Probeverlauf gewährleistet.