Jahresbericht 2016

 

 

Der Bericht über die Städtische Musikschule Erlenbach gilt für den Zeitraum von Nov. 2015 bis Nov. 2016.

Es werden in unserer Musikschule momentan 211 Schüler, davon sind 41 auswärtige Schüler von 12 Lehrern unterrichtet. Das Unterrichtsangebot umfasst die musikalischen Grundfächer für Kinder - die Streicher-, Gitarren-, Bläser-, Schlagzeugklassen, Tasteninstrumente und die Bläserklasse mit momentan  21 Kindern.

 

Elementarer Musikunterricht in den Kitas

Seit Jan. 2014 unterrichten wir in allen Kindertagesstätten in Erlenbach "Elementare Musikerziehung". D. h. unser Musiklehrer Herr Lang hält in Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen in einer Kiga-Gruppe diesen Unterricht. Auftritt Jan 2015

 

Musikunterricht in der Grundschule

Darüber hinaus unterrichtet Frau Roth in den 1. Klassen der Dr. Vits-Schule zusammen mit den Klassenlehrern Musik und gewährleistet damit eine fundamentale Ausbildung mit Musik vom 3. - zum 7. Lebensjahr.

 

Bläserklasse

Schüler der 2. und 3. Klassen erhalten Instrumentalunterricht in der Bläserklasse. Momentan werden 21 Kinder unterrichtet.

 

Erwachsenenbläserklasse

Ab diesem Schuljahr gibt es an unserer Musikschule auch eine Erwachsenenbläserklasse mit 8 Erwachsenen.

 

Breitenarbeit

Wie man sieht, hat sich in den letzten drei Jahren einiges in der Breitenarbeit getan. Dank der intensiven Zusammenarbeit mit der Rathausverwaltung, des Stadtrates, der Kita-Leitungen, der Grundschule, den Musikvereinen und den Eltern, ist die Musikschule in ihrem Bestreben Kinder mit Musik zu bilden gut aufgestellt.

 

Kammermusik, ein Schwerpunkt unserer Arbeit

Die Kammermusik dient neben der musikalischen Weiterentwicklung der Schüler auch dem Aufbau einer sozialen Gemeinschaft, deshalb legt das Kollegium unserer Musikschule einen großen Wert auf die Ensemblearbeit.

Im Streicherbereich haben wir drei Sinfonieorchester (Vororchester, Musikschulorchester, Junge Philharmonie). Darüber hinaus gibt es vier Streichquartette.

Im Bläserbereich gibt es zwei Bigbands (Barbarossa Bigband, Jazz Orchestra Erlenbach - JOE) und ein Jugendblasorchester, verschiedene Kammermusikensembles (drei Querflöten-, ein Blechbläser-, gemischtes Bläserensemble). Weiterhin ein Percussion- und ein Gitarrenensemble.

144 von 211 Schüler sind in Ensembles integriert.

 

Churfränkische Philharmonie

Eine Neuerung gibt es seit diesem Schuljahr. Unsere Junge Philharmonie heißt nun Churfränkische Philharmonie. Das Sinfonieorchester der Musikschulen Obernburg und Erlenbach wurden zusammengelegt. Grund war, beide Orchester waren von der Quantität her nur noch schwer zu händeln. Neuer Leiter wurde Wolfgang Kurz aus Würzburg. Herr Kurz ist seit 1988 hauptamtliche Lehrkraft für Dirigieren an der Hochschule für Musik in Würzburg, Dirigent des Würzburger Kammerorchesters und des Bad Mergentheimer Kammerchores. Sein 1. Konzert mit der Churfränkischen Philharmonie findet am 4. Febr. in der Frankenhalle statt.

 

Auftritte der Musikschule

Es gab 36 Veranstaltungen, beteiligt waren ca. 490 Schüler, ca. 3.600 Zuhörer hörten die Konzerte. Die Palette der Konzerte reichte dabei wieder von internen Klassenvorspielen in der Musikschule bis hin zu Konzerten in und außerhalb von Erlenbach. Z.B. 3 Sinfoniekonzerte, 4 Musikschulkonzerte, 2 Big Band-Konzerte.

 

Die wichtigsten Veranstaltungen

Zwei Chor-Sinfoniekonzerte in Erlenbach und Bürgstadt (in Zusammenarbeit mit dem Sängerkreis Miltenberg). Unsere alljährlichen vier Musikschulkonzerte (Adventskonzert, Frühlingskonzert, Musik antasten, Sommerkonzert), Adventsmesse in St. Peter und Paul. Zwei Bigband-Konzerte (Swinging Adventure, Main-Event), Youth In Concert (in Zusammenarbeit mit der Grundschule und den drei Musikvereinen), ein Chorkonzert mit dem Gemischten Chor & der Jungen Philharmonie Erlenbach, Tag der offenen Tür.

 

Preisträger

Wir hatten 8 Preisträger (vier 1. Preise, vier 2. Preise bei Jugend musiziert, Würzburg), davon waren 4 Weiterleitungen zum Landeswettbewerb und zum zweiten Mal hatten wir eine Weiterleitung in den Bundeswettbewerb im Fach Schlagzeug (Simon Fengler).

 

Ausblick auf das Jahr 2017

Wir veranstalten noch im Dez. unser Adventskonzert, Adventsmesse, Swinging-Adventure. Am 4. Febr. 2017 findet das erste Konzert mit der Churfränkischen Philharmonie statt. Im März kommt das Frühlingskonzert, im April ein Bigband-Konzert mit dem Leadtrompeter der HR-Bigband, im Mai unser Tag der offenen Tür, Ende Mai Musik antasten, im Juli das Sommerkonzert.

 

gez. Erich Rachor, Musikschulleiter