Elementare Musikerziehung in den Kindergärten

 

 

Kinder so früh wie möglich mit Musik in Berührung bringen, diese Aufgabe erfüllt seit drei Jahren unsere Musikschule. Die Angebote unserer Schule sind dem Wohl des Kindes und seiner positiven Entwicklung verpflichtet. Der Zugang zur Musik und die Bildung in den Bereichen „Musik, Sprache und Bewegung“ sollten jedem Kind offen stehen, unabhängig vom kulturellen oder finanziellen Hintergrund des Kindes.

 

Musik, Sprache und Bewegung unterrichtet seit drei Jahren unser Musikrädagoge Frank Lang in Zusammenarbeit mit Erzieherinnen der vier Kindergärten der Stadt und somit kommen ca. 250 Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren in den Genuss der intensiven Frühförderung. Die Kinder freuen sich auf "den Mann mit der Musik" und auf den Unterricht.

Ein Ergebnis dieses Unterrichts war ein didaktisch wie atmosphärisch hervorragend aufbeireitetes Konzert aller Kindergärten in der Frankenhalle unter der Leitung von Herrn Lang. Herr Lang übte mit über 200 Kindern verschiedene Lieder und Tänze ein, die diese dann den über 700 begeisterten Zuhörern darboten.