Konzert - Matinee

von Teilnehmern von Jugend musiziert

               

13. Januar 2019

Beginn  11.00 Uhr

Städtische Musikschule Erlenbach, Raum 5

 

 

 

Einladung

 

 

Am kommenden Sonntag spielen junge Künstler der Städtischen Musikschule eine Matinee in Raum 5 der Musikschule.

Die jungen Künstler nehmen am Wochenende 19. und 20. Jan. bei Jugend musiziert in Würzburg teil. Dort musizieren die besten Musikschüler des Bezirkes Unterfranken.

 

Es spielen Maria Schäfer, Violine (Streicherklasse Doris Völcker) und Korbinian Schäfer, Klavier (Klavierklasse Frank Lang) Werke von A. Holzer-Rhomberg, O. Rieding oder N. Baklanova.

 

Jonathan Moder, Violine (Streicherklasse Doris Völcker), begleitet von Frank Lang, Klavier interpretieren Werke von E. Mollenhauer und G. Bacewicz.

 

Sehr rhythmisch geht es zu bei den Beiträgen von Leonard Bracharz, Schlagzeug und Mallets. Er spielt Werke von E. Kopetzki, G. Stengler oder J. Beck.

 

Des weiteren spielen Gavan Lang, Viola begleitet von seinem Vater Frank Lang ihr interessantes Programm für Jugend musiziert mit Werken von Joh. Chr. Bach und J. Sibelius.

 

Die Städtische Musikschule lädt ein zu einem kurzweiligen Musikprogramm am Sonntagvormittag.